Neurologie/Neurochirurgie
 
 
Seit Langem schon wird Puhua die führende Position in Neurologie und Neurochirurgie in China zugesprochen. So ist es uns möglich die herausragendsten Spezialisten des Landes für uns zu gewinnen, welche nicht nur hier sondern auch international anerkannt sind. Puhua International Hospitals haben ihre Wurzeln in diesem Fachbereich und können landesweit die besten Einrichtungen für Chirurgie, Behandlungen und Rehabilitation aufweisen.
Dr. Zhou Jingli (Julia)

Dr. Zhou ist die Leiterin der neurologischen Abteilung des Beijing Puhua International Hospitals. Sie war mehrfach in den USA, um Vorträge über das Fachgebiet der Neurologie zu halten. Als Gastdozentin der University of Michigan und der Harvard University nahm sie an vielen Forschungsprojekten im Bereich der Neurologie und Neuropsychologie teil. Dr. Zhou hat umfassende Studien zur Behandlung von therapierefraktären neurologischen Erkrankungen, speziell von degenerativen Erkrankungen, durchgeführt. Ausserdem hat sie bei diversen klinischen Studien zu Aphasie, Demenz und Neurosen mitgewirkt und einige wegweisende wissenschaftliche Artikel veröffentlicht.

Ihre Spezialisierungen umfassen die Behandlung der folgenden Erkrankungen: Parkinson, ALS, Multipler Sklerose, Multisystematrophie, Myasthenia gravis (MG), Unterernährung und kongenitale Stoffwechselerkrankungen (z.B. neuronale Ceroid-Lipofuszinose).

Dr. Yang Ling

Dr. Yang ist die ehemalige Leiterin der neurologischen Abteilung des Beijing Tiantan Neurological Hospitals und derzeit eine der leitenden Neurologen am Puhua International Hospital – Temple of Heaven. Als Absolventin der Third Military Medical University arbeitete sie 30 Jahre lang als klinische Leiterin der neurologischen Abteilung, Vorsitzende des Konsultationszentrums und Leiterin des Notaufnahmezentrums.

Nach jahrelanger Forschungsarbeit hat Dr. Yang erfolgreich Stammzellentherapien bei unterschiedlichen Erkrankungen angewandt. Sie arbeitet individuelle Behandlungspläne für jeden Patienten aus und hat in der Behandlung von Zerebralparese, Parkinson, Sehnervatrophie, Enzophalopathie, Entwicklungsstörungen und Spätfolgen nach einem apoplektischen Insult überaus gute Ergebnisse erzielt. Sie ist spezialisiert auf die Behandlung von zerebrovaskulären Erkrankungen, Gesichtsneuralgie, Spätfolgen von Schädeltraumata, Rückenmarksverletzungen, Zerebralparese, Parkinson, Sehnervatrophie, Enzophalopathie, Entwicklungsstörungen und Spätfolgen nach einem apoplektischen Insult.